Relativ gut lesbar

Der Thomas/Putzo ZPO-Kommentar in 38. Auflage Thomas Claer Der Thomas/Putzo gilt als eine Institution im Zivilprozessrecht. Verglichen mit anderen Kommentaren ist er leicht zu handhaben – was sind schon zweieinhalbtausend Seiten, wenn woanders ein Vielfaches zu bewältigen ist? – und noch halbwegs gut lesbar, obwohl er im Unterschied zur ausführlicheren Konkurrenz eher zur Knappheit tendiert. […]

Meyer-Goßner und Putzo

Der Meyer-Goßner StPO-Kommentar in 59. und der Thomas/Putzo ZPO-Kommentar in 37. Auflage Thomas Claer Wie jedes Jahr im Mai, so sind auch heuer (wie der Süddeutsche so schön sagt) Neuauflagen der beiden examensrelevantesten aller Straf- und Zivilprozessrechtskommentare anzuzeigen. Beginnen wir diesmal mit dem StPO-Kommentar von Meyer-Goßner, der es inzwischen schon auf stolze 59 Auflagen gebracht […]

Nach wie vor ein Pfund fürs Zivil- und Zivilprozessrecht

Das „Bundle BGB und ZPO“ von Luchterhand umfasst den „BGB Kommentar“ in der 10. Auflage 2015 und den „ZPO Kommentar“ in der 7. Auflage 2015 Jens Jenau   Prof. Dr. Hanns Prütting (Universität zu Köln), Rechtsanwalt Prof. Dr. Gerhard Wegen (Universität Tübingen) und Vorsitzender Richter am OLG Oldenburg a.D. Gerd Weinreich zeichnen für den „BGB […]

Mittel- und Schwergewicht

Der Kopp/Ramsauer in 16. Auflage und der große dicke Baumbach-ZPO-Kommentar in 74. Auflage Thomas Claer Zwei Neuerscheinungen aus dem Hause Beck sind hier bekannt zu machen, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Kann man den Kopp/Ramsauer-VwVfG-Kommentar, den jeder Rechtsreferendar zur Examensvorbereitung benötigt und der auch von Praktikern des Verwaltungsrechts sehr geschätzt wird, noch am ehesten […]

Mehr Videokonferenzen

Der Thomas/Putzo in 35. und der Meyer-Goßner/Schmitt in 57. Auflage Thomas Claer Wie in jeden Sommer erscheinen auch in diesem wieder zwei Schwergewichte unter den Prozessrechtskommentaren in neu bearbeiteter Auflage: der „Thomas/Putzo“ im Zivilrecht und der „Meyer-Goßner/Schmitt“ im Strafrecht. „Moment mal“, wird jetzt mancher Jurist aufmerken, „wieso denn Schmitt?“ Richtig, der Name Schmitt ist neu […]

Ein echtes Pfund im Zivilrecht

Der BGB- und der ZPO-Kommentar von Prütting im Doppelpack Jens Jenau Der Luchterhand Verlag bietet im Bundle den „BGB Kommentar“ in der 8. Auflage 2013 und den „ZPO Kommentar“ in der 5. Auflage 2013. Als Herausgeber des „BGB Kommentar“ zeichnen Prof. Dr. Hanns Prütting/Rechtsanwalt Prof. Dr. Gerhard Wegen/Vorsitzender Richter OLG Oldenburg Gerd Weinreich verantwortlich. Ihnen […]

ZPO auf den Punkt gebracht

Der Thomas/Putzo in 32. Auflage Thomas Claer Schon wieder ein neuer Thomas/Putzo? Wie schnell doch so ein Jahr vergeht! Seltener als jährlich dürfte ein solches Werk aber auch nicht erscheinen, angesichts der zahlreichen Veränderungen im Zivilprozessrecht, die wir Jahr für Jahr beobachten können. Diesmal steht die Neuauflage ganz im Zeichen der Neuerungen, die das geplante […]

Geballte ZPO-Kompetenz!

Der Zöller-ZPO-Kommentar in 28. Auflage Jens Jenau Verschiedene Gesetzgebungsakte erforderten bei der vorliegenden 28. Auflage des Zöllers das Abweichen vom traditionellen Zwei-Jahres-Turnus. Besonders die Einführung des Gesetzes zur Reform des Verfahrens in Familiensachen und in den Angelegenheiten der freiwilligen Gerichtsbarkeit (FamFG) am 01.09.2009 bedeutete eine neue Gesetzesgrundlage. Das 6. und 9. Buch der ZPO (Verfahren […]

Für alle Fälle

Das ZPO-Fallrepetitorium von Walter Zimmermann Patrick Mensel Das Zivilprozessrecht fristet in juristischen Lehrbüchern im Vergleich zu anderen Gebieten ein Schattendasein. Es gibt kaum Fallsammlungen, die das Zivilprozessrecht als Schwerpunkt haben. Ein Grund hierfür ist, dass das Zivilprozessrecht in Klausuren meist nur mit Fragen vertreten ist und in einem Gutachten nur selten eingebaut werden muss. Einen […]

Praxisgerechte Arbeitshilfe

Der Prütting/Gehrlein-ZPO-Kommentar in Erstauflage Florian Wörtz   In erster Auflage erscheint der ZPO-Kommentar von Prütting/Gehrlein, der in Design und Konzeption sehr stark an das Parallelwerk, den BGB-Kommentar von Prütting/Wegen/Weinreich erinnert. Das Werk soll jährlich einbändig neu erscheinen und wird sich so auf dem umkämpften Kommentar-Markt wohl ein Duell mit dem Zöller liefern. Die Neuauflage beinhaltet […]