Anwalt des Rechtsstaats

Deutsche Juristenbiographien, Teil 13: Otto Schily Matthias Wiemers Otto Schily, geboren am 20. Juli 1932 in Bochum, war ein relativ alter Achtundsechziger, Mitglied der APO, Verteidiger von Protagonisten der RAF, frühes Mitglied der Partei „Die Grünen“ und nachmaliger Bundesinnenminister der SPD. Bis heute ist er als Rechtsanwalt tätig. Es mutet schicksalhaft an, wenn man sich […]

Freunde

Geheime Aufzeichnungen eines Volljuristen Liebes Tagebuch, Adriano Celentano spielt in einem Film aus den 80er Jahren einen Rechtsanwalt, der den unübertrefflichen Spruch aufsagt: „Ich habe nur einen einzigen Fehler: Ich bin einfach zu nett. Meine Freunde würden das bestätigen, wenn ich welche hätte.“ Da ist was dran. Ich meine, nette Menschen haben viele Freunde. Und […]

Lieblings-Anwalt der Deutschen

Zum Tod von Manfred Krug: Justament-Autor Oliver Niekiel über die Kult-Serie „Liebling Kreuzberg“ Mein Berufswunsch stand lange vor dem Abitur fest. Ich wollte unbedingt Rechtsanwalt werden. Die Gründe dafür waren zahlreich. Einer davon lief dienstags um 20:15 Uhr „im Ersten“: Liebling Kreuzberg, die für mich immer noch beste Anwaltsserie aller Zeiten. In der Hauptrolle: Manfred […]

Westschokolade für den „großen Meister“

Zum Tod des DDR-Juristen Wolfgang Schnur. Ein persönlicher Rückblick Thomas Claer Damals, irgendwann im Winter 1988/89, saßen wir in einem langen Flur und warteten. Ich war 16 oder 17. Schon zwei Jahre hatten meine Mutter und ich auf unsere Ausreise aus der DDR gelauert – zu meinem Vater, der bereits im Westen lebte und uns […]

Nebenbei Rechtsanwalt werden…

In Paraguay studieren viele Jura-Studenten abends, weil sie tagsüber irgendeinem Brotjob nachgehen müssen – oft in Vollzeit Benedikt Vallendar Coronel Oviedo – Das Programm kann sich durchaus sehen lassen. Wer an der UNA, der Universidad Nacional de Asunción Jura studiert, hat es mit einer breiten Palette wichtiger Einzelfächer, von Zivilrecht über  Kriminologie bis hin zu […]

Perspektiven für Kanzleigründer

Ilona Cosack Wer im Jahr 2014 eine Kanzlei gründet, handelt entweder aus Verzweiflung oder hat gute Gründe, in einem gesättigten Markt Nischen für sich zu entdecken und diese erfolgreich zu besetzen. Fundierter Businessplan nötig Man sollte mit einem fundierten Businessplan (BP) einen soliden Grundstein legen. Wer aus der Arbeitslosigkeit heraus gründet, benötigt zur Vorlage bei […]

„Es menschelt häufig sehr“

Im Gespräch mit Rechtsanwalt Florian Wörtz über seine Kanzlei mit Schwerpunkt „Seniorenrecht“ Herr Wörtz, Sie haben sich auf Seniorenrecht spezialisiert. Erklären Sie uns bitte erst einmal, was das überhaupt ist! Seniorenrecht betrifft zum Beispiel Versorgungsfragen im Alter (Renten, Pensionen, Sozialhilfe), Vermögensbetreuung, Haus- und Wohnungsverwaltung, den Abschluss und die Überprüfung von Heim- und Dienstverträgen ambulanter Versorger, […]

Markt der unbegrenzten Möglichkeiten

„Erfolgreich starten als Rechtsanwalt“ aus dem Deutschen Anwaltverlag in 5. Auflage Per Kristian Stöcker Viele Entscheidungen wurden getroffen, viele Hürden gemeistert, bis man als Berufseinsteiger(in) am Anfang einer anwaltlichen Karriere steht. Doch wird der Anwaltsberuf in seinen Anforderungen immer komplexer. Auch wer seine Karriere am Reißbrett entworfen hat, wird spätestens jetzt vor einem ganzen Wald […]

Ein halber Schritt in Richtung Europa

Der Rechtsanwalt in Spanien wird neu definiert Alexander Müller Für alle Rechtsanwälte, die die Ausbildung zum Volljuristen an deutschen Universitäten erfolgreich abgeschlossen haben, dürfte es wie ein Märchen aus 1001 Nacht klingen: In Spanien genügte bis Ende 2011 die Absolvierung eines 5-jährigen Diplomstudiums (Licenciatura), um die Zulassung als Rechtsanwalt (abogado) zu erhalten. Eine Konsequenz dieser […]

Bewerbung ist Schwerstarbeit

„Die erfolgreiche Bewerbung als Rechtsanwalt“ in 3. Auflage Jens Jenau In dritter Auflage liegt aus der Reihe Kanzleimanagement das Werk „Die erfolgreiche Bewerbung als Rechtsanwalt“ vor. Als neue Co-Autorin konnte Rechtsanwältin Silke Waterschek aus Heilbronn neben Dieter Trimborn v. Landenberg aus Cochem gewonnen werden. Beide Autoren arbeiten seit Jahren in eigenen Kanzleien, Silke Waterschek auch […]