Die roten Ziegelsteine des Öffentlichen Rechts

Der neue Sartorius und v. Hippel / Rehborn als Loseblattsammlung Michael Stern Wer den Begriff „roter Ziegelstein“ hört, wird nicht unbedingt an ein Buch denken, es sei denn, er ist Jurist. Wenn es um Gesetzessammlungen geht, dann sind Sartorius und Hippel / Rehborn die treuen Begleiter vieler Juristengenerationen geworden und damit vollkommen zu Recht eine […]

Kopflastig

„Die Methoden der Rechtsvergleichung im öffentlichen Recht“ von Carl David v. Busse Matthias Wiemers Mit dem Richterrecht auf der einen und der juristischen Methodenlehre auf der anderen Seite ist es jeweils so eine Sache. So ist im einzelnen umstritten, wann richterliche Rechtsfortbildung überhaupt zulässig ist. Gleichzeitig wissen wir, dass es in der Methodenlehre zwar einen […]

Briefwechsel im Öffentlichen Recht

Carl Schmitt und sein Schüler Ernst-Rudolf Huber Matthias Wiemers Carl Schmitt hatte eine Reihe von Schülern, wobei sich die beiden wohl bedeutendsten  – Ernst Forsthoff und Ernst-Rudolf Huber – zwar nicht bei ihm habilitiert haben, aber ihm doch zuzurechnen sind. (Beide wurden von ihm in Bonn promoviert, aber da Schmitt von Bonn aus an die […]

Familienaufstellung?

„Staatsrechtslehre als Mikrokosmos“ von Helmuth Schulze-Fielitz Matthias Wiemers Der Würzburger Staatsrechtslehrer Helmuth Schulze-Fielitz beobachtet seit Jahrzehnten seine eigene Disziplin, die Wissenschaft vom Öffentlichen Recht. Im Nomos Verlag hat er Ende der 1990er Jahre insgesamt vier Poster veröffentlicht, auf denen die Genealogie der deutschen Staatsrechtslehrer, also ihre jeweilige wissenschaftliche Herkunft, graphisch dargestellt war. Aber bereits in […]

Das ganze Öffentliche Recht

Der aktuelle Sartorius und v. Hippel / Rehborn als Loseblattsammlung Patrick Mensel Unzählige Generationen von Juristen haben diese beiden roten „Ziegelsteine“ bereits erfolgreich für das Studium oder Referendariat verwendet: Die Rede ist vom Sartorius und Hippel / Rehborn. Es findet sich wohl kein angehender Jurist, der nicht mindestens einmal die Ergänzungslieferungen mühevoll einsortiert hat. Beide […]

Praktisches Nachschlagewerk

Das „Handbuch des Kammerrechts“ von Winfried Kluth in 2. Auflage Florian Wörtz Im Jahr 2002 wurde an der Universität Halle das Institut für Kammerrecht gegründet. Winfried Kluth, Professor für Öffentliches Recht, ist der Vorstandsvorsitzende des als e.V. organisierten Instituts. Der ansonsten eher stiefmütterlich beachteten Materie wird dank der vielfältigen Aktivitäten des Instituts mehr Aufmerksamkeit zuteil […]

Ö-Recht für Referendare

Pietzner und Ronellenfitsch in 12. Auflage  Thomas Traub „Das Assessorexamen im Öffentlichen Recht“ von Pietzner und Ronellenfitsch ist neu erschienen – nun bereits in der 12. Auflage. Schon dies zeigt, dass das Buch längst einen festen Platz unter den Klassikern der Ausbildungsliteratur für Referendariat und Assessorexamen eingenommen hat. Nach einer kurzen Einleitung stellen die beiden […]

Assessor-Klausur Öffentliches Recht

Online Übungsklausur mit Lösungsskizze von Alpmann Schmidt
Themen: Gerichtliche Eilentscheidung / Prozessrecht und Baurecht
Kurzfassung

Klausur
Lösung

Assessor-Klausur Zivilrecht

Online Übungsklausur mit Lösungsskizze von Alpmann Schmidt
Themen: Anwaltsklausur; Einstweilige Verfügung, Widerspruch, Besitzschutz

Klausur
Lösung

Assessor-Klausur Öffentliches Recht

Online Übungsklausur mit Lösungsskizze von Alpmann Schmidt. Gerichtliche Eilentscheidung/Prozessrecht, Straßen- und Straßenverkehrsrecht

Klausur
Lösung