Nur bedingt praxistauglich

„Allgemeines Verwaltungsrecht für Dummies“ von Arno Scherzberg Nadja Hülser Um es gleich vorweg zu sagen: Ich habe das Buch aus Sicht von Studierenden der Rechtswissenschaften oder Referendarinnen und Referendaren gelesen und kann für diesen Leserkreis keine Empfehlung geben. Professor Scherzberg, der Verwaltungsrecht an der Universität Erfurt lehrt, schreibt selbst ganz zu Beginn unter der Überschrift […]

Echo der Vergangenheit

Scheiben Spezial: Achim Reichel lässt “A.R. & Machines“, sein psychedelisches Krautrock-Experiment aus den frühen Siebzigern, wieder auferstehen – in der Elbphilharmonie! Thomas Claer Es ist unglaublich. Lange hatte Achim Reichel, heute 73, mit dieser Idee kokettiert, aber dabei war es dann auch geblieben. Zu verwegen erschien die Idee, hier noch einmal ranzugehen. „Man soll nie […]

Scheitern mit Methode

„Promovieren heißt scheitern“ von Atilla Vuran und Gunnar H. Seide Jochen Barte Angefangen hatte die ganze Misere mit einer E-Mail ihres Professors: „Beiliegend die Ausschreibung für eine interessante und wichtige Tagung. Da müssen wir unbedingt teilnehmen, um ein neues Thema für unser Institut in die Öffentlichkeit zu bringen. Bitte melden Sie sich an und tragen […]

Ein vielseitiger Jurist des 20. Jahrhunderts

Deutsche Juristenbiographien, Teil 14: Robert M. W. Kempner war nicht nur Ankläger bei den Nürnberger Prozessen Matthias Wiemers Die Eltern der hier vorzustellenden Juristen waren zur Zeit seiner Geburt beide wissenschaftliche Assistenten des Robert-Koch-Instituts und im Jahre 1899 gerade zu Zwecken der Malaria-Bekämpfung in Montenegro, dem späteren Albanien. Zur Geburt des Sohnes schafften sie es […]

Die Zwei vom Verwaltungsrecht

Der Kopp/Schenke in 23. Auflage und der Kopp/Ramsauer in 18. Auflage Thomas Claer Der eine kann nicht ohne den anderen, sie sind perfekt aufeinander abgestimmt. Jährlich neu erscheinen der Kopp/Schenke-Kommentar zur Verwaltungsgerichtsordnung (VwGO) und der Kopp/Ramsauer-Kommentar zum Verwaltungsverfahrensgesetz (VwVfG) aus dem Hause Beck – und zählen zu den wichtigen Überlebenshelfern der deutschen Rechtsreferendare, sind sie […]

Wahlplakate

Geheime Aufzeichnungen eines Volljuristen Liebes Tagebuch, wieder einmal steht eine Bundestagswahl bevor, und überall in den Straßen sieht man Wahlplakate an den Laternenpfählen hängen. Alle Parteien sind vertreten, sogar obskure Splittergruppen. Doch schaut man etwas genauer hin, dann bemerkt man, dass nicht jede Partei beliebig oft in jeder Wohngegend hängt. Nein, es steckt schon System […]

Feierabend!

Volker Kitz erklärt, warum man für seinen Job nicht brennen muss Bernhard Maurer Der Bestsellerautor Volker Kitz hält in seinem neuen Buch „Feierabend! Warum man für seinen Job nicht brennen muss“ gleich zu Anfang fest, dass Menschen gerne Arbeit haben, aber nicht gerne arbeiten. Das Arbeiten würde sie sogar unglücklich machen. Diesem scheinbaren Widerspruch geht […]

Nach nirgendwo im Niemandsland

Vor 50 Jahren gelang einem Insassen der einzig belegte Ausbruch aus dem berüchtigten Stasi-Gefängnis Bautzen II in Sachsen Benedikt Vallendar Bautzen – Ganze neun Tage war Dieter Hötger in Freiheit. Bis ihn am Nikolaustag 1967 eine Polizeistreife nördlich von Bautzen aufgriff. Und die bis dahin wohl spektakulärste Flucht aus dem berüchtigten Gefängnis Bautzen II in […]

Das Verwaltungsrecht in allen Facetten

Allgemeines, Besonderes Verwaltungsrecht und Verwaltungsprozessrecht im C.F. Müller Verlag Michael Stern Allgemeines Verwaltungsrecht: Das allgemeine Verwaltungsrecht ist das Kernstück des Öffentlichen Rechts. Mit Peines Allgemeines Verwaltungsrecht findet sich im C.F. Müller Verlag ein Klassiker zu diesem Rechtsgebiet. Das 355 Seiten lange Buch gliedert sich in 22 Kapitel. Das Einführungskapitel ist absolut lesenswert. Es vermittelt einen […]

33 Jahre bei der Stange