Machtstreben – kann man das aktuell positiv verkaufen?

Carmen Schön zeigt in ihrem Ratgeber, wie man Macht aufbaut, um seine beruflichen Ziele zu erreichen Katharina Mohr Der Lexxion Verlag, in dem die justament erscheint, hob Anfang der 2000er Jahre eine Zeitschrift für den Rechtsanwalt aus der Taufe: Management und Computer in der Anwaltskanzlei – kurz MC. In einer der ersten Ausgaben schrieb Chefredakteur […]

Marktwert

Geheime Aufzeichnungen eines Volljuristen Liebes Tagebuch, meinen Marktwert kenne ich ganz genau. Er hat sich innerhalb von fünf Jahren verzehnfacht. Vor sechs Jahren durfte ich auf einer Veranstaltung einen Vortrag über das Thema meiner Dissertation halten und erhielt dafür ein Honorar von 150 Euro. Ich fand das damals gar nicht schlecht, denn normalerweise verdiene ich, […]

Lebensmittelrecht – knapp und aktuell

Markus Weck legt sein kleines Bändchen in der Reihe „Kompass Recht“ wieder auf Matthias Wiemers Lebensmittelrecht zählt nach wie vor zu den stark wachsenden Rechtsgebieten. Dies folgt schon daraus, dass das Lebensmittelrecht zumindest in großen Teilen dem politischer Konjunktur anfälligen Verbraucherschutzrecht zugeordnet werden kann. Zudem wird Lebensmittelrecht nicht nur von Juristen, sondern auch von Ökotrophologen, […]

Der rote Wedding marschiert…

… und in Nord-Neukölln ist es schon teurer als in Wilmersdorf! Der neue Wohnmarktreport Berlin hat es wieder mal in sich Thomas Claer Seit Jahren gibt es in der Hauptstadt kein beliebteres Thema als Gespräche über Wohnungen. Allerdings nervt es laut Tagesspiegel langsam schon, „wenn jeder Kneipenabend mit Immobilienblabla endet“. Aber die harten Fakten wollen […]

Gestaltender Beratungsbedarf

„Bestattungsrecht in der Praxis“ in 2. Auflage Florian Wörtz Durch die Zersplitterung großfamiliärer Strukturen gewinnt auch das Bestattungsrecht allmählich an Bedeutung: Bestattungspflichtiger ist nicht der Erbe und wer sagt schon, dass der nächste Angehörige beim Erbe leer ausgeht, aber die Bestattung zu erledigen hat? Streit ist also nicht nur beim Erbe, sondern auch bei einer […]

Das tiefschwarze Album

Nick Cave auf „Skeleton Tree“ Thomas Claer Der gute Nick Cave hat über die Jahre schon so manche Höhen und Tiefen durchschritten. Als die Platten seiner „Bad Seeds“ in den Nullerjahren immer langweiliger zu werden drohten, erfand er als Nebenprojekt kurzerhand „Grinderman“, eine Band, die letztlich auch nur aus Musikern der „Bad Seeds“ bestand, dafür […]

Fürs Wesentliche

„Examensrepetitorium Zivilrecht“ von Christian Heinrich Jonas Göttert Das Examensrepetitorium Zivilrecht von Christian Heinrich kommt zunächst in einem sehr ungewöhnlichen Format daher. Und mit Format sind hier die Maße des Buches gemeint, denn das Buch ist ungewöhnlich breit aufgemacht, was einer inhaltlich anschaulichen grafischen Darstellung von Schemata und gängiger Probleme innerhalb der Fälle geschuldet ist. Dabei […]

Fortwährende Zersetzung

Im August 1976 verbrannte sich Pastor Oskar Brüsewitz vor der Michaliskirche in Zeitz aus Protest gegen das SED-Regime. Eine aktuelle Dissertation an der Berliner Humbold Universität will nun Belege für Gerüchte gefunden haben, die die Staatssicherheit der DDR schon zu Lebzeiten über den oppositionellen Seelsorger verbreiten ließ Benedikt Vallendar Rippicha / Berlin – „Nein, mit […]

Gut strukturiert

Die NomosFormulare Erbrecht in 3. Auflage Florian Wörtz Gerade im Erbrecht steht der Anwalt vor einer Vielfalt an Herausforderungen, um ein Mandat sachgerecht bearbeiten zu können. Der Uricher stellt sich hierbei als sehr praktische Arbeitshilfe heraus, vereint er doch Rechtsgestaltung und Prozessführung in einem Band. In insgesamt 12 Kapiteln deckt das Werk alle praxisrelevanten Bereiche […]

Juristische Noten

Geheime Aufzeichnungen eines Volljuristen Liebes Tagebuch, was für ein Unsinn, diese juristischen Noten! Das sagen alle, die mit ihren Jura-Examensnoten nicht zufrieden sind, also die meisten. Wer dagegen in seinen Abschlussprüfungen gut abgeschnitten hat, der ist meistens der Ansicht, dass juristische Noten einen großen Aussagewert hätten. Ich gehöre zur ersten Gruppe und habe folgerichtig auch […]