FRISCH GELESEN

Präzision und Tiefgang

Der Stelkens/Bonk/Sachs VwVfG-Kommentar in 9. Auflage Rüdiger Rath Jeder Student und Referendar kennt den Kopp/Ramsauer als maßgebliche...

Frankfurter Kommentar – Band zwei

Der Kommentar über den ersten Teil des AEUV Matthias Wiemers Der „Frankfurter Kommentar“ bietet eine der umfangreichsten...

Die Ohnmacht der Arbeiterklasse

Die „Linken“ sind vor allem ein Intellektuellenverein – kritisiert der linke Sozialwissenschaftler Christian Baron Benedikt Vallendar Berlin...

AKTUELLE AUSGABE

Die Zukunft juristischer Berufe

Die Zukunft juristischer Berufe

Kollege Algorithmus und seine Folgen: Von automatisierten Rechtsdienstleistungen bis zum virtuellen Anwalts-Substitut mit künstlicher Intelligenz

Rüdiger Rath

Ein paar Jahre noch wird es wohl ungefähr so weitergehen wie bisher. Aber die Einschläge kommen näher. So wie vielen anderen Branchen, in denen alles im Umbruch ist, steht auch der juristischen Arbeitswelt ein grundlegender Wandel bevor, deren Vorboten wir bereits heute erleben.

Legal Technology heißt das Zauberwort, und es beschreibt die fortschreitende Digitalisierung juristischer Arbeitsprozesse. Der Rechtsprofessor Oliver Goodenough differenziert zwischen so genannten 1.0-, …

Oktober 30, 2017 | | Mehr lesen »

„Es menschelt häufig sehr“

„Es menschelt häufig sehr“

Im Gespräch mit Rechtsanwalt Florian Wörtz über seine Kanzlei mit Schwerpunkt „Seniorenrecht“

RA Florian Wörtz bei der Arbeit

Herr Wörtz, Sie haben sich auf Seniorenrecht spezialisiert. Erklären Sie uns bitte erst einmal, was das überhaupt ist!

Seniorenrecht betrifft zum Beispiel Versorgungsfragen im Alter (Renten, Pensionen, Sozialhilfe), Vermögensbetreuung, Haus- und Wohnungsverwaltung, den Abschluss und die Überprüfung von Heim- und Dienstverträgen ambulanter Versorger, vorsorgende Verfügungen und erbrechtliche Fragestellungen. Im Rahmen des Betreuungsrechts bin ich sowohl als gesetzlicher Betreuer als auch rechtsberatend tätig. …

März 10, 2014 | | Mehr lesen »

Die neue Selbstanzeige

Die neue Selbstanzeige

Alle Änderungen seit dem 1.1.2015

Oliver Niekiel

Grafitti in Berlin (Foto: TC)

Jahrelang fristete die strafbefreiende Selbstanzeige ein eher ruhiges Dasein. Sie war zwar immer wieder Gegenstand der medialen Berichterstattung, wenn eine Daten-CD aus der Schweiz gekauft wurde oder die Steuerunehrlichkeit eines Prominenten durchsickerte. Inhaltlich aber blieb die maßgebliche Bestimmung des § 371 AO weitgehend unverändert.

So waren insbesondere lange Zeit sogenannte Teilselbstanzeigen möglich. Steuerhinterzieher konnten ihre Selbstanzeige auf einen Teil der unterlassenen oder unrichtigen Angaben beschränken und …

Februar 23, 2015 | | Mehr lesen »

ILF-Sommerlehrgang 2017

ILF-Sommerlehrgang 2017

INSTITUTE FOR LAW AND FINANCE
Goethe-Universität Frankfurt am Main

21. August bis 1. September 2017

Bank- und Kapitalmarktrecht

Der Lehrgang Bank- und Kapitalmarktrecht vermittelt neben aufsichtsrechtlichen Grundlagen vertiefte Kenntnisse der Finanzierung durch Kredite, Schuldverschreibungen und Aktienemissionen. Darüber hinaus werden Grundlagen und Praxis von Spezialfinanzierungsvarianten und Derivaten vorgestellt. Weitere Themen sind das Asset Management, das Steuerrecht und das Übernahmerecht. Neben diesen inhaltlichen Themen erhalten die Teilnehmer Einblick in das Entwerfen von Vertragsdokumenten in englischer Sprache.
Die Kurstage werden gestaltet von Allen & Overy, Baker McKenzie, …

Mai 8, 2017 | | Mehr lesen »

AKTUELL

Marxismus und die Menschenrechte

Marxismus und die Menschenrechte

Andersdenkende leben in China weiterhin gefährlich – vor allem im Internet Benedikt Vallendar Peking – China ist mittlerweile ein Staat der...

Feb 12, 2018 | | Mehr lesen »
Nur drei Bundesrichter aus dem Osten

Nur drei Bundesrichter aus dem Osten

Elitenforschung: Ostdeutsche in Spitzenpositionen extrem unterrepräsentiert Thomas Claer Vor einigen Wochen auf einer Veranstaltung zum Thema „70 Jahre Oktoberrevolution“. Interessante Vorträge...

Jan 29, 2018 | | Mehr lesen »
Internationales Recht und Politik

Internationales Recht und Politik

Deutsche Juristenbiographien, Teil 17: Albrecht Mendelssohn Bartholdy (1874- 1936) Matthias Wiemers Albrecht Mendelssohn Bartholdy trug nicht zufällig denselben Nachnamen wie der...

Jan 15, 2018 | | Mehr lesen »

FRISCH GESCHRIEBEN

Der aus dem Reihenhaus

Tocotronic auf ihrer zwölften Platte „Die Unendlichkeit“ Thomas Claer Das Problem bei Tocotronic ist: Ihr...

Feb 19, 2018 | | Mehr lesen »

Wann man was ist

Geheime Aufzeichnungen eines Volljuristen Liebes Tagebuch, „Hast du was, dann bist du was“, so stand...

Feb 5, 2018 | | Mehr lesen »

Achim Reichels wilde Jahre

Eine opulente Box mit 10-CDs und Begleitbuch über „A.R & Machines“ aus den frühen Siebzigern...

Jan 22, 2018 | | Mehr lesen »

Midlifecrisis

Geheime Aufzeichnungen eines Volljuristen Liebes Tagebuch, glaubt man einschlägigen wissenschaftlichen Untersuchungen, dann ist hierzulande im...

Jan 8, 2018 | | Mehr lesen »